Hobbybrauer seit 1996

Zahllose Seminare – vier Bücher – eine DVD

Am 6. Dezember 1996 begann ich mit dem Bierbrauen – damals noch mit einfachsten Gerätschaften und lückenhaft angeleitet von einem Buch, über das ich sofort dachte, dass man es sehr viel besser würde schreiben können.

1997 folgten erste Seminare. Mehr und mehr davon führte ich bei Volkshochschulen, anderen Trägern und in Eigenregie durch. Nach weit über 100 Bierbrauseminaren finden diese inzwischen aufgrund eines notorischen Mangels an verfügbaren Wochenenden nur noch sehr selten statt.

1999 erschien mein erstes Bierbuch Selber Bier brauen im Midena Verlag.

2002 legte ich Heimbrauen für Fortgeschrittene (Fachverlag Hans Carl) nach, von dem es bereits die vierte überarbeitete Auflage (2017) gibt. Einen größeren Eingriff erfuhr die zweite Auflage, weil zwischenzeitlich durch eine Änderung der Handwerksordnung (2004) der Meisterzwang für den Beruf des Brauers und Mälzers entfallen war. Endlich durften Hobbybrauer ihre eigene Brauerei betreiben – wohl die entscheidende Voraussetzung für die Craft-Bier-Bewegung. Das in der ersten Auflage enthaltene Kapitel zur Umgehung des Meisterzwangs wurde somit überflüssig und ich ersetzte es durch ein Kapitel über das Brauen von Superstarkbier.

Nach zwei Büchern war ich der Meinung, dass das Bierbrauen auch im Film gezeigt werden sollte. Daher produzierte ich
2003 ein Lehr-Video, welches ab der zweiten Auflage als Lehr-DVD deutlich einfacher zu handhaben war, weil man die Kapitel nun über das Menü direkt ansteuern konnte. Aktuell ist die dritte Auflage.

Weil das erste Buch für Einsteiger längst vergriffen war, schrieb ich ein zweites, in das meine didaktischen Erfahrungen aus zahllosen Seminaren und Gesprächen einflossen.
Heimbrauen erschien 2006 ebenfalls beim Fachverlag Hans Carl. Es liegt mittlerweile in der sechsten Auflage (2018) vor und hat gemeinsam mit dem Buch für Fortgeschrittene viele begeisterte Hobbybrauer auf ihrem Weg begleitet, wie ich immer wieder höre und lese. Einige von ihnen haben inzwischen ihre eigene Brauerei aufgebaut und/oder den Beruf des Braumeisters ergriffen.

Und nun, Ladies and Gentlemen, präsentieren der Fachverlag Hans Carl und ich Craft-Bier. Brauen und Genießen (im Handel seit September 2019). Es richtet sich an Hobby- und Craft-Bier-Brauer, aber auch an Craft-Bier-Freunde, die nicht selbst brauen. Dieses Buch ist anders, kreativ und innovativ – wie Craft-Bier eben.

Bierbuch4a